Uploaded image for project: 'Plugins'
  1. Plugins
  2. CONTRIB-1663

booking/reservation of test-times for a class.

    XMLWordPrintable

    Details

    • Type: New Feature
    • Status: Resolved
    • Priority: Minor
    • Resolution: Won't Fix
    • Affects Version/s: 1.9.6
    • Fix Version/s: None
    • Component/s: Block: Mrbs
    • Labels:
      None
    • Environment:
      Moodle 1.9.6 (testet on usb-stick-version)
    • Database:
      MySQL
    • Affected Branches:
      MOODLE_19_STABLE

      Description

      ... hope I will make no mistake ...

      I copied the MRBS by changing it into a testtime-booking-system to make reservations for classes to let them write tests. It is only allowed to write three tests per week. This has to be checked by the user of the system!!!

      the block has the name "klassenarbeiten" ....

      here is a short (german) information to the usage.... do not test in live system!!!

      In der Regeln dürfen nur eine begrenzte Anzahl an Klassenarbeiten in einer Woche geschrieben werden. Wir nutzen in der Schule einen Papierkalender um diese Termine einzutragen. Dies wird mit der Zeit etwas unübersichtlich. (Insbesondere wenn ich meine Klassenarbeitstermine öfter durchstreiche und und auf andere Tage verschiebe zwinkernd).

      Daher habe ich das MRBS versucht zu "kopieren", so dass man neben dem Raumbuchungssystem ein ZWEITES System zum reservieren von Klassenarbeitsterminen hat. (P.S. Ist nicht meine Idee, sondern habe ich von jemandem abgeschaut, ....)

      Kann mir jemand helfen zu prüfen, ob das alles soweit in Ordnung ist, was ich da zusammengeändert habe ... Also NICHT im Live-System testen!!!

      Was habe ich gemacht:
      1. überall im Quellcode "mrbs" durch "klassenarbeiten" ersetzt - damit wird dann auch eine NEUE Tabelle für dieses System in moodle angelegt
      2. Im language file habe ich die Begriffe "Räume" durch "Klassen" und analoge Anpassungen vorgenommen (z.B. periods)
      3. Die Dateinamen wurde ebenfalls so geändert, dass sie mit "klassenarbeiten" im Dateinamen funktionieren.
      4. Beim Konfigurieren in Moodle muss man ungefähr so vorgehen

      1 Zeitenperioden sind nun nicht Zeiten sondern:
      Klasse a
      Klasse b
      Klasse c
      Klasse d
      Klasse e
      Klasse f
      .... je nach dem, wie viele Klassen es im Jahrgang gibt

      2 Als "Bereiche" werden Klassenstufen eingegeben:
      Bereiche: Klasse 05 mit EINEM einzigen "Raum" Klasse 05
      Bereiche: Klasse 06 mit EINEM einzigen "Raum" Klasse 06
      Bereiche: Klasse 07 mit EINEM einzigen "Raum" Klasse 07
      ....

      ist zwar dann doppelt in der Anzeige, funktioniert aber inhaltlich

        Attachments

          Activity

            People

            Assignee:
            davosmith Davo Smith
            Reporter:
            moodleaccount A. Schenkel
            Participants:
            Component watchers:
            Davo Smith
            Votes:
            0 Vote for this issue
            Watchers:
            2 Start watching this issue

              Dates

              Created:
              Updated:
              Resolved: